Wir, Madlen und Steffen Bieligk, sind die Dosenöffner unserer Vierbeiner „vom Zadlitzbruch".

Unsere kleine Hobbyzucht liegt in Rackwitz einer Ortschaft am Rande von Leipzig. Zu erreichen sind wir über die A14 AB Leipzig/ Mitte in Richtung Delitzsch

( B184).

Den Zuchtzwinger „vom Zadlitzbruch“ gibt es seit 2001.

Wir sind eingetragenes Mitglied beim Katzenverein: Katzenfreunde Lausitz & Niederlausitz e. V..

Katzen züchten wir allerdings schon viel länger. Unsere Zuchtlinie entstammt dem Rassekatzenzwinger „vom Mägdebrunnen“. Madlen ist die Tochter von DVM Sieglinde Fajta welche den Zwinger „vom Mägdebrunnen“ seit 1971 besitzt. Als ich meine Frau kennen lernte, war ich (Steffen) der Meinung Katzen gehören nicht ins Haus, sondern auf den Hof.

Als ich aber die Rasse Heilige Birma sah, war ich von ihren blauen Augen und ihrem lieben

Wesen begeistert. Von diesem Augenblick war es um mich geschehen. Bald stand für uns fest das wir einen eigenen Zwingernamen für unsere Rasselbande brauchten. So entstand nach langem Überlegen der Zwingername „ vom Zadlitzbruch“. Der Zadlitzbruch ist ein Moorgebiet in der Nähe von Pressel, meinem Geburtsort. Unsere erste Zuchtkatze stammt noch aus der reinen DDR –Linie vom Mägdebrunnen (Indira vom Mägdebrunnen). 1998 schenkte mir meine Frau eine Katze mit dem stolzen Namen Elaisa Blue vom Löwenberg. Leider ist Sie ein reines Mamakind geworden Sie ist auch die Stammmutter unserer Zuchtlinie.

Unsere Jungtiere werden bei uns mit viel Liebe in der Familie aufgezogen. Die kleine Rasselbande geben wir frühestens mit 14 Wochen geimpft und Papieren ab.

.